Schnelltest: WhatsApp Web offenbart “zuletzt online”-Status

Sofern man selbst in WhatsApp unter den Datenschutz-Einstellungen den “Zuletzt online”-Status anderen gegenüber verbirgt, kann man diesen von anderen auch nicht einsehen.

WhatsApp Web zeigt diese Information im DOM der Seite web.whatsapp.com allerdings an – manchmal jedoch zu schnell fürs Auge. Abhilfe schafft ein kleines Inject über die Dev-Konsole des Browsers, um in der Konsole den Status der anderen anzeigen zu lassen.

var script = document.createElement('script');script.src = "https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.6.3/jquery.min.js";document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(script);

$(".app").bind('DOMSubtreeModified', function(e){
     $("span[title*='zuletzt']").each(function(){
          console.log($(this).html());
     });
});

Ergebnis sind die Status im Log der Konsole:

WhatsApp "zuletzt online"

Allerdings cached die Webseite viel – d.h. nach der nächsten Aktualisierung eines Kontaktes wird auch erst der “zuletzt online”-Status ersichtlich. Wann das aber geschieht, konnte ich im Schnelltest noch nicht rausfinden. Den LocalStorage zu leeren und das Aktualisieren zu forcieren wäre eine Möglichkeit.

Viel Spaß beim Stalken 😉

2 Replies to “Schnelltest: WhatsApp Web offenbart “zuletzt online”-Status”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *